Kontakt
Kontakt zu E+P.

Kontaktieren Sie uns.

Newsroom

NewsroomNewsroom

Verwaltung von Heimtiernahrung, Saatgut & Co. bei der Eric Schweizer AG

40 Prozent höhere Prozesseffizienz

Die Eric Schweizer AG setzt auf ihrem historischen Betriebsgelände in Steffisburg (Schweiz) auf das Lagerführungssystem LFS.wms. Mit der Logistiksoftware von Ehrhardt + Partner (E+P) schafft der führende Anbieter von Saatgut, Düngemitteln und Heimtiernahrung Ordnung in seiner komplexen Lagerstruktur. Fachhandelskunden und Profi-Anwender aller Marktsparten des Unternehmens profitieren von der deutlich erhöhten Prozesseffizienz mit verbesserter Bestandssicherheit und einer durchgängigen Chargenrückverfolgung. Seit der Einführung von LFS.wms führt das Schweizer Unternehmen Inventuren im laufenden Betrieb durch.

Logistiksoftware von Ehrhardt + Partner im Einsatz bei der Eric Schweizer AG
Verbesserter Bestandssicherheit und durchgängige Chargenrückverfolgung mit LFS.wms
Verwaltung von Heimtiernahrung, Saatgut und Co.
Höhere Prozesseffizienz mit dem Lagerverwaltungssystem LFS.wms

40 Prozent höhere Prozesseffizienz

Die Eric Schweizer AG setzt auf ihrem historischen Betriebsgelände in Steffisburg (Schweiz) auf das Lagerführungssystem LFS.wms. Mit der Logistiksoftware von Ehrhardt + Partner (E+P) schafft der führende Anbieter von Saatgut, Düngemitteln und Heimtiernahrung Ordnung in seiner komplexen Lagerstruktur. Fachhandelskunden und Profi-Anwender aller Marktsparten des Unternehmens profitieren von der deutlich erhöhten Prozesseffizienz mit verbesserter Bestandssicherheit und einer durchgängigen Chargenrückverfolgung. Seit der Einführung von LFS.wms führt das Schweizer Unternehmen Inventuren im laufenden Betrieb durch.

 

Die Eric Schweizer AG produziert und vertreibt Saatgut für die Landwirtschaft, Produkte für Rasen und Begrünung sowie Nahrung und Pflegeprodukte für Haustiere. Das Unternehmen verfügt über fünf eigene Filialen in der ganzen Schweiz sowie ein Labor für Boden- und Umweltanalytik. 1840 gegründet, bevorratet SCHWEIZER mehr als 4.000 unterschiedliche Artikel und Rohmaterialien an traditionsreicher Stätte in Steffisburg. Die Lagerprozesse laufen in den Bereichen Produktion und Spedition ab. Bislang kommissionierten die Mitarbeiter papiergebunden. Das Lager unterteilt sich auf dem teilweise denkmalgeschützten Gelände in die Bereiche Neubau und Spedition. „Wir wollten unsere komplexe Lagerstruktur in einer modernen Logistiksoftware abbilden und damit unsere Prozesse vereinfachen. Unser wichtigstes Ziel war es, die Bestandssicherheit zu verbessern“, erklärt Markus Joss, Lagerleiter bei der Eric Schweizer AG. „Dieses Ziel haben wir mit LFS erreicht. Unsere Mitarbeiter profitieren zudem von einer deutlichen Erleichterung während ihrer Arbeit.“

 

Bestände immer im Blick

Mit dem Lagerführungssystem LFS.wms hat die Eric Schweizer AG ihre Logistikprozesse vereinheitlicht und modernisiert. Das Traditionsunternehmen profitiert von einer deutlich verbesserten Bestandssicherheit und einer durchgehend sichergestellten Chargenrückverfolgbarkeit. Für die Abwicklung der Logistikprozesse im 6.600 Lagerplätze umfassenden Speditionsbereich nutzen die Mitarbeiter MDE-Geräte und Pick-by-Voice. Die Bestände werden so in Echtzeit verbucht und sind jederzeit aktuell abrufbar. Dies vereinfacht auch die Inventurabläufe. Selbst zu saisonalen Spitzenzeiten mit bis zu 180 Aufträgen pro Tag führt SCHWEIZER die Inventuren parallel zum Tagesgeschäft und ohne Lagerstillstand durch. Mit LFS.wms steigt die Prozesseffizienz um bis zu 40 Prozent.